Treppen.de präsentiert die "Treppe des Monats 2019"


Juli 2019 - STOCK | WERK Treppen

 

„Fast jede Treppe ein Unikat“

 

Willkommen bei STOCK | WERK – Ihren Treppenprofis. Da sich in den letzten Jahren Baufrauen und Bauherren immer weiter vom Standard weg bewegen, hat sich STOCK | WERK auf die Produktion hochwertiger Treppenkonstruktionen konzentriert. Dies führt dazu, dass fast jeder Kunde ein Unikat sein Eigen nennen kann.

 

Weitere Informationen

 

Ihr Team von Treppen.de

 

 

 


Juni 2019 - SILLER Treppen

 

SILLER Treppen

Exklusive Designtreppen und moderne Treppen Italienischer Treppenbau kombiniert Qualität, Funktionalität und Design. Vertrauen Sie Siller Treppen dem Glastreppen und Designtreppen Produzenten. Siller ist Hersteller von Designtreppen, modernen Treppen, Holztreppen, Treppen aus Edelstahl oder Stahl ebenso wie Betontreppen und Glastreppen bzw. die Kombination der unterschiedlichen Materialien.

 

Weitere Informationen

 

Ihr Team von Treppen.de

 

 


Mai 2019 - BECKER Holztreppenbau

 

BECKER Holztreppenbau | EINZELSTÜCKE MIT DEM "GEWISSEN ETWAS"!

 

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand: Nur ein Ansprechpartner der die Gesamtverantworung für Ihr Bauvorhaben einer Treppenanlage übernimmt.

 

Beratung Treppenanlagen

Wir garantieren Ihnen persönliche Beratung, detailliertes Aufmaß, professionelle Planung und Fertigung sowie exakte Montage Ihrer neuen Treppe.

 

Weitere Informationen

 

Ihr Team von Treppen.de

 

 

 


April 2019 - Beckmann Treppenmanufaktur

Design-Treppe als Raumkonzept
Design-Treppe als Raumkonzept

 

DESIGN TREPPE

Mit schwereloser Leichtigkeit erschließt eine Designtreppe den Treppenraum nach oben in die nächste Etage. Eine klare Konstruktion, die förmlich im Raum schwebt und damit den offenen Charakter der modernen Architektur in unaufdringlicher Weise unterstützt. Viertelgewendelte Kragarmtreppe mit unsichtbar in der Wand verankerten Kragarmstufen, in die LED-Beleuchtungen eingefräst sind, sowie einem freischwebenden, großen Eckpodest, das als Lowboard weitergeführt wird. Ganzflächiges Verbundsicherheitsglas als steigendes Geländer mit fein polierten Glaskanten. Stufen mit hochwertiger Mehrschicht - Lackierung durch feingeschliffene Edelstahl-Glaspunkthalter sichtbar mit dem Geländer verbunden.

 

Weitere Informationen

 

Ihr Team von Treppen.de

 

 

 


März 2019 - Treppenbau DIEHL

Kragstufentreppe mit Echtglasgeländer
Kragstufentreppe mit Echtglasgeländer

 

Modernes, flächiges Design kennzeichnet diese Kragstufentreppe, die die beiden Etagen eines Penthouses elegant verbindet. Was im Antritt äußerst geradlinig wirkt, entwickelt sich im oberen Treppenverlauf durch eine ¼-Wendlung zu einem raffiniert ins architektonische Gesamtkonzept eingepassten Kunstobjekt.

Für Schauwerte sorgen die großzügig dimensionierten Antrittspodeste, die im drei Meter hohen Raum zu schweben scheinen. Die Stufenkassetten bestehen aus Eichenholz, auch ihre Verankerung ist ungewöhnlich.

 

Weitere Informationen

 

Ihr Team von Treppen.de

 

 

 


Februar 2019 - Zeitform-design GmbH

Hängetreppe aus dem Hause Zeitform in Mainleus
Hängetreppe aus dem Hause Zeitform in Mainleus

 

Eine Zugbrücke für den Wohnraum

Eher an Brücken- als an Treppenbau erinnert das diesjährige Siegermodell in der Kategorie INNOVATION: die Hängetreppe aus dem Hause Zeitform in Mainleus. Der Vergleich ist gewollt, denn das Design der Treppe wurde tatsächlich von Zugbrücken inspiriert. Und nicht nur das: Zeitform hat sein Treppensystem auch basierend auf dem statischen Prinzip von Brücken gestaltet.

Mit nur 4 mm dünnen Zugstangen ausgestattet und Trittstufen aus Nussbaum versehen, wirkt die Konstruktion zwar vergleichsweise filigran – zieht aber dennoch alle Blicke auf sich. Die bereits mit dem bayerischen Staatspreis und dem Designpreis des oberfränkischen Handwerks ausgezeichnete Treppenkonstruktion kann nun einen weiteren Titel für sich verbuchen: als Treppe des Jahres 2018.

 

Weitere Informationen

 

Ihr Team von Treppen.de

 

 

 


Januar 2019 - NAUTILUS Treppen

Stahlwangentreppe als Raumkonzept
Stahlwangentreppe als Raumkonzept

 

Eine absolut runde Sache

Um für einen runden Verkaufsraum mit fließenden Formen eine passende zentrale Treppenanlage zu gestalten, ging unser diesjähriger Preisträger in der Kategorie RAUMKONZEPT keinerlei Kompromisse ein: Die von NAUTILUS Treppen entwickelte Konstruktion passt sich mit ihrer komplett abgerundeten, gestalterisch an eine Rolltreppe erinnernde Formgebung perfekt in ihre Umgebung ein – stellt aber dank ihres einzigartigen Designs einen absoluten Blickfang dar.

 

Weintere Informationen

 

 

Ihr Team von Treppen.de